23. August 2021

US-Vorbörse: GM, Uber, Pfizer, Biontech und Coinbase mit viel Bewegung

Der US-amerikanische Aktienmarkt bewegt sich im Frühhandel am Montag, den 23. August 2021, deutlich. So schlagen sich die Einzelaktien in der US-Vorbörse:

  • Die Aktien von General Motors (NYSE:GM) fielen um 2 %, nachdem der Autogigant beschlossen hatte, den Verkauf seines Elektrofahrzeugs Chevrolet Bolt auszusetzen. Der Hochspannungsakku birgt ein Sicherheitsrisiko, weshalb ein Rückruf nötig war.
  • Die Wertpapiere von Uber (NYSE:UBER) sanken um 4,1 % und die von Lyft (NASDAQ:LYFT) um 4,4 %. Ein kalifornischer Richter hatte eine Regelung für verfassungswidrig erklärt, die es diesen Unternehmen ermöglicht hatte, ihre Fahrer als unabhängige Auftragnehmer zu bezeichnen.
  • Die Anteilsscheine von Pfizer (NYSE:PFE) stiegen um 3,5 % und die Aktien von BioNTech (NASDAQ:BNTX) legten um 7 % zu, nachdem die New York Times berichtet hatte, dass die US-Arzneimittelbehörde (FDA) den von den beiden Unternehmen hergestellten Covid-19-Impfstoff vollständig zulassen will. Darüber hinaus hat das Vereinigte Königreich einen Vertrag über weitere 35 Millionen Impfstoffdosen beider Unternehmen unterzeichnet.
  • Die Wertpapiere von Walt Disney (NYSE:DIS) verzeichneten einen Kursanstieg von 0,8 %. Der Unterhaltungsriese hatte mit dem Marvel-Superheldenfilm „Black Widow“ 125 Millionen Dollar an Online-Einnahmen erzielt. Das Unternehmen wird von der Hauptdarstellerin des Films, Scarlett Johannsen, verklagt, weil die gleichzeitige Streaming-Veröffentlichung die Einnahmen an den Kinokassen einbrechen ließ, an die ihre Vergütung gebunden war.
  • Die Aktien von Chevron (NYSE:CVX) kletterten um 1,9 %, begünstigt durch einen starken Anstieg der Ölpreise. Das Wall Street Journal berichtete, dass der Ölkonzern damit begonnen hat, von einigen Mitarbeitern Covid-19-Impfungen zu verlangen und Pflichtimpfungen für die gesamte Belegschaft geprüft werden.
  • Die Anteilsscheine von Boeing (NYSE:BA) erhöhten sich um 1,4 %, nachdem das Wall Street Journal berichtet hatte, dass der Flugzeughersteller eine Beteiligung an dem 3,2 Milliarden Dollar SPAC-IPO von Virgin Orbit plant.
  • Die Wertpapiere von Coinbase (NASDAQ:COIN) stiegen um 3,6 %. Die Kryptowährungsbörse profitierte von dem Anstieg des Bitcoin über 50.000 Dollar auf den höchsten Stand seit Anfang Mai.
  • Die Aktie von PayPal (NASDAQ:PYPL) legte um 0,9 % zu, nachdem das in den USA ansässige Online-Zahlungsunternehmen angekündigt hatte, dass es britischen Kunden ab dieser Woche den Kauf, das Halten und den Verkauf von digitalen Währungen ermöglichen wird.

 

Quelle: www.investing.com